KISS FOREVER BAND Live Review

22.03.2019

Ein sensationeller Abend steht vor der Türe, den heute live on Stage- die Tribute Band " Kiss Forever" in der Zuckerfabrik Enns . Eine perfekte Illusion für Kiss Fans und die es noch werden möchten oder auch nur Musik begeisterte, die sich gerne unter Gleichgesinnte gesellen.

Mittlerweile hat sich der Saal einigermaßen gut gefüllt und los geht die Rock`n Roll Party mit "Creatures of the Night, Deuce & Flaming Youth". Eine sehr beeindruckende Performance der Band und vor allem mit gelungen Interpretation der einzelnen Charaktere, wie die Songs und Gesten umgesetzt werden. Die Outfits der BAND gleichen der Originalband fast 1:1, sogar die legendären Boots sind wahre Hingucker.


Mädels können sich auch hier dem Charme kaum entziehen, den Starchild alias Zoltan versprüht. Nicht nur mit seinen Kussmund, sondern auch mit den eindeutigen Angeboten an die Groupies. "Heute ist alles möglich - den wir sind im Hotel anzutreffen ." Wer weiß, was da noch wirklich alles möglich war !!!!

Es kracht gewaltig, als Gene alias Pocky sein Feuerspiel eröffnet. Ein gewaltiger Feuerball erhellt die Halle, über mich ergießt sich leicht ein Film von Spiritus. Sensationell, wie im Orginal. Auch das klassisch dazugehörende Drum Solo ist echt der Hammer, die Ausstrahlung von Drummer Peter alias Radek ist gewaltig.

Nach und nach reihen sich Klassiker wie Lick it up ,Detroit Rock City ein und natürlich der Oberkracher "I was made for loving you" darf auf keinen Fall fehlen.

Der ultimative Kick , als Gene, alias Pocky beginnt Blut zu spucken. Die Axt Bass in der Hand und dann geht's los. Zuerst nur ein paar Tropfen der roten Flüssigkeit und dann eine volle Ladung im dämonischen Wolkenlicht. Ein musikalisches Blutbad, für jeden Fotograf das absolute Highlight der Show. Der berühmte eindeutige Hüftschwung inkl. Zungenshow bleibt auch nicht aus, der die Mädels wieder in den Wahnsinn treibt. Gänsehaut PUR; das Publikum und eine große Gruppe ultimativer Kiss Fans sind nicht mehr zu bremsen. Die RNR Party ist voll im Gange, als mit " God gave R`N`R to you" endgültig der Vorhang fällt.

Die 4 Mitglieder der Band lassen es sich dennoch nicht nehmen, kommen gleich darauf nochmals in den Saal und bereitwillig darf jeder ein Bild mit der Band von sich machen. Gelunge Fanarbeit das sieht man auch an Fans dieser Band, die extra von Lindau nach Enns anreisen. Hut ab vor Euch !!!! Und auch ich als KISS Anhänger, oute mich ganz klar als Fan der KISS FOREVER BAND.

Nur wenigen Bands gelingt es, den von ihnen interpretierten Stücken wirklich Leben einzuhauchen und sie so authentisch dem Publikum zu präsentieren, als stünden die Meister selber auf der Bühne. Das gelingt hier zu 100% .Wer die Gelegenheit hat, diese Band live zu erleben, der sollte nicht lang fackeln, denn eine authentischere Hommage an KISS gibt es eigentlich nicht mehr.